LÖSUNGEN FÜR

Eissporthallen

Beste Erlebnisse für Zuschauer

Für Sportler, Gäste und Zuschauer sind Sportveranstaltungen in Eishallen von besonderem Reiz und sorgen für eine hohe Erlebnisqualität. Auf der anderen Seite müssen Eigentümer und Betreiber unter Berücksichtigung des besten Kundendenerlebnisses auch auf die Betriebskosten und Gewinnspannen achten. Darüber hinaus haben Sponsoren und Medien ebenfalls ein starkes Interesse an konsistenten und störungsfreien Verhältnissen, zum einen auf der Eisfläche und zum anderen in den umliegenden Einrichtungen.

Eisqualität und Luftfeuchtigkeit

Auswirkungen unkontrollierter Luftfeuchtigkeit 

Die gute Qualität der Eisfläche ist in Eissporthallen ausschlaggebend, da hier die Hauptaktivitäten stattfinden. Doch ebenso wichtig sind die gesamtheitlichen Bedingungen in den öffentlichen Bereichen, den Zuschauerplätzen und Mannschaftsräumen.

Beeinflusst durch warme und feuchte Luft können sich diese Bedingungen schnell ändern. Strömt wärmere Außenluft ins Innere, kondensiert sie auf kalten Oberflächen und Gebäudeteilen.

Tropft Kondenswasser auf die Eisfläche, Akteure oder Zuschauer hat das negative Auswirkungen auf das gesamte Erleben der Veranstaltung. Zudem kann es zu Beeinträchtigungen der Sichtverhältnisse für die Zuschauer kommen, wenn sich Kondenswasser auf dem transparenten Teil der Spielfeldbande bildet.

Ursachenanalyse und Problemlösung 

Mit den Entfeuchtern von Cotes ist es sehr leicht möglich, Probleme mit Kondenswasser zu vermeiden. Dies geschieht durch die Kontrolle des Taupunktes der Luft; also der Lufttemperatur, bei der Wasserdampf kondensiert.

Wird der Taupunkt im Gebäudeinneren bei unter 5°C und die relative Luftfeuchtigkeit auf einem gleichbleibenden Niveau von unter 65% gehalten, ist es möglich, die Bildung von Nebel und Kondenswasser zu verhindern, so dass die damit verbundenen Probleme gar nicht entstehen können.

Sämtliche Probleme mit Kondensation auf kalten Oberflächen sowie die daraus resultierende Korrosion und Sicherheitsrisiken werden damit aus der Welt geschafft.  Dass nun kein Kondenswasser mehr auf das Eis tropfen kann sorgt für eine höhere Erlebnisqualität in Eissportanlagen und hat möglicherweise sogar einen Einfluss auf die sportlichen Ergebnisse!


Benefits

  • Bessere Beschaffenheit der Eisfläche – positiv für Spieler und Team 
  • Stabile und kontrollierte Raumluft im Inneren der Sportstätte – unabhängig von äußeren Witterungsbedingungen
  • Weniger Probleme mit Kondensation und der daraus resultierenden Korrosion
  • Zufriedene Zuschauer
  • Zufriedene Sponsoren und Medienvertreter
  • Höhere Sicherheit für Zuschauer, Akteure und Personal
  • Geringere Kosten für Reinigung, Wartung und Service

wARUM Cotes LÖSUNGEN DIE BESTEN SIND

  • Ansprechendes und kompaktes Produktdesign
  • Um minimale Energiekosten zu gewährleisten kann die Wärmezufuhr durch Ventilation, Heiz- und Kühleinheiten erfolgen
  • Erweiterte Überwachungsmöglichkeiten für die Anpassung an wechselnde Wetterverhältnisse und hohes Besucheraufkommen
  • Gute Rentabilität durch höchste Zuverlässigkeit 

 

Ähnliche Branchen

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Anders Kjeldgaard +45 2294 3303 [email protected]