LÖSUNGEN FÜR

Die Glasproduktion

Vermeidung von Produktionsausfällen und Ausschuss

Bei der Herstellung von Glas sind die Umgebungsbedingungen äußerst genau zu kontrollieren. Wenn ungewollt Feuchtigkeit in der Glasmasse gebunden ist und in der Produktionsumgebung die Luftfeuchtigkeit schwankt, können viele Probleme entstehen:

 

  • Luftblasen, die im Glas eingeschlossen sind mindern die Produktqualität
  • Die Produkte halten der Qualitätskontrolle nicht stand. Hohe Ausfälle sind die Folge
  • Die Produktionsbedingungen ändern sich je nach Jahreszeiten und Witterungsverhältnissen
  • Geringe Kontrolle der verschiedenen Prozesse und hohe Schwankungen der Produktqualität
  • Hohes Risiko von Produktionsausfällen und steigende Wartungskosten

 

Geregelte Luftfeuchtigkeit sorgt für weniger Qualitätsschwankungen

Luftfeuchtigkeit bei der Verarbeitung

Für die vielen verschiedenen Verfahren bei der Herstellung und Veredelung von Glas und optischen Linsen müssen die entsprechenden Bedingungen eingehalten werden, die den Qualitätsvorgaben entsprechen. Bei den Techniken der Qualitätssicherung führen moderne Systeme Millionen von Messungen pro Sekunde durch. Selbst kleinste Fehler führen zu Produktverlust, erhöhen die Ausschussmengen und gefährden bei Mängeln das Markenimage des Herstellers.

Lediglich ein Beispiel der Probleme, die durch Luftfeuchtigkeit entstehen können:

Befindet sich in der heißen Glasmasse Feuchtigkeit, besteht die Gefahr der Dampfblasenbildung, was zu Qualitätsproblemen und Ausschuss führt.

Eine effektive Kontrolle der Umgebungsbedingungen in der Glasproduktion erfordert die Regelung der Luftfeuchtigkeit während des Herstellungsprozesses. Damit ist eine unterbrechungsfreie Produktion sichergestellt.

Kontrolle und Steuerung

Die permanente Regelung und Überwachung der Luftfeuchtigkeit ist ein Element der Risikosteuerung und ermöglicht die Einhaltung der exakten Produktionsbedingungen bei der Herstellung von Verbundglas, Floatglas und Hartglas.

Die Cotes Adsorptionsentfeuchter bieten zuverlässige und kostengünstige Lösungen für die Luftentfeuchtung bei der Herstellung von Glas und der Raumluftkontrolle in der gesamten Produktionskette. Durch die präzise Regelung werden die Vorgaben eingehalten und äußere Witterungsbedingungen oder andere Faktoren haben keinerlei Einfluss mehr auf die Luftfeuchtigkeit der Umgebungsluft.

Bei der Produktion von Mehrscheiben-Isolierglas können die Cotes Entfeuchter auch genutzt werden, um in den Scheibenzwischenräumen unerwünschte Feuchtigkeit dem isolierenden Edelgas zu entziehen.


Benefits  

  • Konsistente Regelung der Luftbedingungen in allen Prozessen der Glasproduktion, unabhängig von äußeren und saisonalen Witterungseinflüssen
  • Kontrolle der Produktionsprozesse, dadurch gleichbleibend hohe Qualität
  • Reduzierung Risiko des Produktionsstillstands und geringere Wartungskosten
  • Hohe Profitabilität durch zuverlässige Produktionsbedingungen

warum Cotes lösungen die besten sind

  • Leistungsfähige Anlagen – große Feuchtigkeitsmengen werden der Luft entzogen
  • Hohe Zuverlässigkeit, gerade bei gefahrvollen Produktionsbedingungen
  • Verfügbar mit weiteren Überwachungs- und Kontrollmodulen zur größtmöglichen Flexibilität
  • Verfügbar mit Wärmerückgewinnungsmodulen zur Reduzierung des Energieverbrauchs

 

Ähnliche Branchen

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Anders Kjeldgaard +45 2294 3303 [email protected]