LÖSUNGEN FÜR

On-Shore Windkraftanlagen

Entfeuchter für Windkraftanlagen

 

„Cotes Wind“ Entfeuchter sind insbesondere für die Installation im Inneren der Türme und Gondeln von Windenergieanlagen konzipiert. Die Einheiten sind sehr kompakt und leicht und dadurch einfach zu installieren, auch wenn wenig Platz vorhanden ist.

Im Betrieb sind sie außerordentlich zuverlässig, was für die Betreiber von Windparks bedeutet, dass die Anlagen lange Laufzeiten und hohe Umsätze garantieren. Um den definierten Sollwert der relativen Luftfeuchtigkeit einzuhalten, schalten sich die Entfeuchter automatisch an und ab.

Trockene und korrosionsfreie Bedingungen in Gondeln und Türmen

Die CR240 BW und CR400BW Modelle wurden für den Einsatz in extrem feuchten Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit und insbesondere für die Installation in den neuen Generationen der wesentlich größeren Windkraftanlagen entwickelt.

Schutz der Anlagen während des Transports und der Lagerung

Das Cotes Wind CR80B Model kommt weltweit zum Einsatz und sorgt für zuverlässig stabile Luftbedingungen in den häufig genutzten Windenergieanlagen. Dies gilt  ebenso für Gondeln und Türme, die eingelagert sind oder transportiert werden.

Funktionsprinzip

Durch die Kombination aus Entfeuchtung und Entsalzung im Herz des Cotes Überdrucksystems vermischt sich feuchte und salzhaltige Luft mit einem trockenen Luftstrom.

So können die salzigen Wassertröpfchen verdunsten und das Salz kristallisiert. Diese Salzkristalle können über entsprechende Filter aufgenommen werden.

Die Entfeuchter verfügen über Filterkassetten mit einer sehr großen Fläche, die eine außergewöhnlich lange Lebensdauer haben. So wird vermieden, dass sich die Filter durch nasse und salzhaltige Luft zusetzen.

Ähnliche Branchen

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Mogens S. Nielsen +4551672903