LÖSUNGEN FÜR

Die Produkttrocknung und Lagerung

IDEALE BEDINGUNGEN FÜR TROCKNUNGSPROZESSE

In vielen lebensmittel- und getränkeproduzierenden Herstellprozessen müssen Produkte getrocknet werden und auch trocken gelagert werden. Ohne kontrollierte Luftbedingungen kann es zu Problemen kommen:

 

  • Inkonsistente Luftbedingungen in den verschiedenen Produktionsbereichen
  • Kondensation und Korrosion an Anlagen und Gebäudeteilen
  • Bakterienwachstum und Schimmelpilzbildung
  • Beschädigte Verpackungen, Label, Barcodes usw.
  • Produktionsausfälle und Ausschussware reduzieren die Umsatzerlöse
  • Drastisch erhöhte Betriebskosten durch unnötig hohe Energiebräuche

Feuchtigkeitsmanagement für beste qualität

Herausforderungen mit Luftfeuchtigkeit in der Produkttrocknung und der Lagerung von Lebensmitteln und Getränken

Einfache Temperaturunterschiede zwischen Außenluft und den Temperaturen innerhalb der Trocknungsanlage oder dem Lager, können große praktische Probleme hervorrufen. Diese reichen von Kundenbeschwerden bis hin zu Logistikproblemen durch beschädigte Verpackungen und Labels.

Die in der Luft enthaltene Feuchtigkeit variiert ständig. Sich verändernde Taupunkte und Luftfeuchtigkeitsmengen führen zu Kondenswasserbildung auf Anlagen, Gebäudeteilen und Einrichtungen. Dadurch kann Korrosion entstehen und die Kontrolle über wichtige Funktionen des Betriebs werden beeinträchtigt.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Bakterien und Schimmel entstehen können wird durch Kondenswasserbildung immer größer. Verschlimmert wird diese unhygienische Situation durch die Reinigung mit Wasserdampf, wodurch die unkontrollierte Menge an Feuchtigkeit in der Raumluft weiter steigt.

Herkömmliches Lüften und Heizen sind keine geeigneten Maßnahmen, da sie keinen Effekt auf den tatsächlichen Taupunkt, die Ursachen der Kondenswasserbildung und dessen Auswirkungen haben.

Präventivmassnahmen – Problemlösung

Die Entfeuchtungssysteme von Cotes ermöglichen die dauerhafte Regelung der Luftbedingungen. Überall und jederzeit, sowohl während der Herstellung, im Prozess der Produkttrocknung als auch im Lagerbereich, unabhängig der Art der Verpackungen oder Behältnisse.

Die weltweit renommierten Feuchtigkeits-Management Lösungen von Cotes sorgen für die permanente Steuerung des Taupunktes, so dass sich kein Kondenswasser mehr bilden kann. Durch einfache physikalische Gesetzmäßigkeiten werden Schäden und Verluste minimiert.

So werden nicht kalkulierbare Störungen in kritischen Fertigungsprozessen verhindert, die durch die oft nicht bedachte Luftfeuchtigkeit hervorgerufen werden und die auf Grund des Wetters und Jahreszeit ständig fluktuiert.

Die Vermeidung von Problemen durch Kondensationsbildung ermöglicht immense Optimierungen der Ausfallraten und große Kosteneinsparungen bis hin zu verbesserter Kundenzufriedenheit.


Benefits

  • Gewährleistung von gleichbleibenden Bedingungen in allen Bereichen der Trocknung und Lagerung von Lebensmittel- und Getränkeprodukten
  • Permanente Kontrolle der Luftbedingungen in Trocknungsprozessen und Lagerhaltung
  • Beseitigung umfangreicher Probleme, verursacht durch Kondensation und Korrosion
  • Vermeidung von Schäden an Verpackung, Labeln und Barcodes
  • Reduzierung der Ausfallraten – Gewinnsteigerung
  • Reduzierung der Betriebskosten durch niedrigen Energieverbrauch

warum Cotes lösungen die besten sind

  • Kompakt, robust und zuverlässig
  • Verfügbar mit automatisierter Kontroll- und Überwachungssteuerung
  • Erfüllt die Hygienestandards
  • Energieeffizient – geringe Betriebskosten